Open daily (sundays closed) from 7 p.m.
live music from 9 p.m. on
„Welcome to the oldest jazzclub in Austria – since March 4th, 1972 all kinds of Jazz live
in a 500 years old cellar“
Sorry: No presale of tickets, no reservations and no payment cards accepted
Täglich außer Sonntag ab 19 Uhr geöffnet
Livemusik ab 21 Uhr.
„Willkommen im ältester Jazzkeller Österreichs –
seit 4. März 1972 mindestens sechsmal in der Woche alle Stilrichtungen des Jazz live“

Lee Morgan Tribute Quintett

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Lee Morgan, Sohn eines Pianisten, studierte privat Trompete und spielte unter anderem bei Clifford Brown, Miles Davies und Dizzy Gillespie.…

Lee Morgan Tribute Quintett

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Lee Morgan, Sohn eines Pianisten, studierte privat Trompete und spielte unter anderem bei Clifford Brown, Miles Davies und Dizzy Gillespie.…

The „G’s Jazz“ Series feat. The RPM Trio

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Es erwarten uns zwei äußerst interessante Abende mit diesem, in der Pandemie gegründeten Trio Robert Bargad (org & voc), Philip Zarfl (b), Mario Gonzi (dm)

Rob Bargard org & voc hat uns bereits unzählige Abende im JAZZLAND, beispielsweise mit dem Projekt OhrGeldRio, begeistern können. Es wird einige seiner Kompositionen zu hören geben und vielleicht wird er ja auch das eine oder andere Tune singen.

Philipp Zarfl b ist ein ausgezeichneter, junger Bassist aus dem Herzen Kärntens, der auch international bereits Fuß gefasst hat. Bereits kommende Woche wird er erneut  bei uns zu hören sein – an der Seite des wunderbaren Trompeters Thomas Gansch.

Mario Gonzi dm bildet schließlich den rhythmischen Abschluss dieses Trios. Mario feierte ja diesen September mit einer in jeder Hinsicht wunderbare Konzertserie sein 40-jähriges Bühnenjubiläum bei uns im JAZZLAND. Seit vielen Jahren ist er ein fixer Bestandteil der nationalen und internationalen Jazzszene.

The „G’s Jazz“ Series feat. The RPM Trio

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Es erwarten uns zwei äußerst interessante Abende mit diesem, in der Pandemie gegründeten Trio Robert Bargad (org & voc), Philip Zarfl (b), Mario Gonzi (dm)

Rob Bargard org & voc hat uns bereits unzählige Abende im JAZZLAND, beispielsweise mit dem Projekt OhrGeldRio, begeistern können. Es wird einige seiner Kompositionen zu hören geben und vielleicht wird er ja auch das eine oder andere Tune singen.

Philipp Zarfl b ist ein ausgezeichneter, junger Bassist aus dem Herzen Kärntens, der auch international bereits Fuß gefasst hat. Bereits kommende Woche wird er erneut  bei uns zu hören sein – an der Seite des wunderbaren Trompeters Thomas Gansch.

Mario Gonzi dm bildet schließlich den rhythmischen Abschluss dieses Trios. Mario feierte ja diesen September mit einer in jeder Hinsicht wunderbare Konzertserie sein 40-jähriges Bühnenjubiläum bei uns im JAZZLAND. Seit vielen Jahren ist er ein fixer Bestandteil der nationalen und internationalen Jazzszene.

Thomas Gansch

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Dass Thomas Gansch tp vorweihnachtlich bei uns aufspielt, ist ein wahres Geschenk – obwohl es mittlerweile zu einer wunderbaren Tradition geworden ist. Für den Zaubertrompeter ist das JAZZLAND fast gewohnte Heimat und auch seine Kollegen freuen sich auf das alte Gemäuer: Florian Trübsbach ts kommt aus Deutschland und DAS Trio aus Wien. Oliver Kent p, Philipp Zarfl b & Mario Gonzi dm werden zumindest auch noch durch Harry Sokal ts ergänzt. Wer noch „einsteigend“ dazu kommt, ist eine reine „Zugabe“.

Thomas Gansch

Jazzland Franz-Josefskai 29, Wien, Wien

Dass Thomas Gansch tp vorweihnachtlich bei uns aufspielt, ist ein wahres Geschenk – obwohl es mittlerweile zu einer wunderbaren Tradition…

„A note is a note – in any language!“ (Louis Armstrong)
Powered by Events Calendar